Webcam Spionage: Marc Zuckerberg klebt Cam ab.

Eingetragen bei: Ausgefallene Werbeartikel | 0

Das haben Facebook-Chef Marc Zuckerberg und der Chef des FBI, James Comey, gemeinsam:

Sie kleben die Kamera ihrer Notebooks ab.
Zur Begründung seines vermeintlich paranoiden Verhaltens äußert Comey:

„…weil ich gesehen habe, dass eine Person, die schlauer ist als ich, die Kamera abgeklebt hat.“

Zuckerberg hingegen zeigt einigermaßen unfreiwillig, dass er seine Webcam abklebt:
Während einer Feier der zu Facebook gehörenden Foto-App Instagram schießt ein Mitarbeiter ein Foto seines Chefs. Im Hintergrund des Fotos erkennt man seinen Laptop.

Marc-Zuckerberg-Instagram
© Marc Zuckerberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 



3 Dinge, die Sie auf „Zuck’s“ Foto entdecken können:

•    Die Webcam ist mit Tape abgeklebt und so gegen Spionage gesichert.
•    Die Mikrophonbuchse ebenfalls mit Tape abgeklebt.
•    Der Email Client ist Thunderbird.


4 Gründe, warum Sie sich wie Zuckerberg oder Comey absichern sollten

•    Die meisten User, vielleicht auch Sie, sind vor Ihrer Webcam nicht besonders  aufmerksam. Oder würden Sie bemerken, wenn die LED neben der Kamera kurz aufleuchtet und dann wieder erlischt?
•    IT-Spezialisten ist wiederholt gelungen, Schutzmechanismen auszuhebeln.
•    Hacker können Spionagesoftware günstig kaufen. Damit ist die Gefahr, dass sich ein Spionagevirus auf Ihren PC schleicht und die Webcam aktiviert, enorm groß.
Das waren, wie Sie sicherlich gemerkt haben, nur 3 Argumente für Ihre ganz persönlichen Sicherheitsmaßnahmen.

Das vierte und vielleicht gewichtigste lautet „Shodan“.
Shodan ist eine Suchmaschine wie Google. Allerdings mit einem gravierenden Unterschied – sie sucht keinen Content, sondern vernetzte Geräte, wie z.B. Drucker, Router, Haushaltsgeräte oder eben auch Webcams. So lassen sich via Shodan Aufnahmen von Grundstückseinfahrten oder auch Wohnzimmern finden.


Kriminell einfach oder einfach kriminell?

Ich habe des Spaßes halber und zu Testzwecken einmal shodan.io aufgerufen und als Suchbegriff HP Color LaserJet eingegeben, weil dieser Drucker ein Webinterface hat. Erwartungsgemäß wurden mehr als 5000 Ergebnisse mit Angabe der IP gelistet. Gibt man eine der IPs in die Adresszeile des Browsers ein, ist man mit dem Webinterface des Druckers verbunden und könnte die eine oder andere Aktion veranlassen – was natürlich illegal wäre.

shodan
Suchergebnis



Das größte Webcamverzeichnis der Welt

Damit nicht genug – mit Insecam, dem in Russland beheimateten und nach eigenen Angaben weltweit größten Webcamverzeichnis können Sie sich bei Bedarf auch Videostreams ansehen. Von dieser Seite wurden im Jahr 2014 tausende unsichere, nicht durch Passwörter geschützte IP-Webcams angezapft und in Life-Feeds online gezeigt: Es gab Bilder von Parkplätzen und Internetcafés, aber auch Bilder aus privaten Räumlichkeiten.


Hallo, Arschloch, Quertz

Sie glauben, das Niveau dieses Beitrags würde gegen Ende doch stark abfallen?
Weit gefehlt.
Die 3 Begriffe oben gehören zu den beliebtesten Passwörtern ever.

Die komplette Liste:

1.    hallo
2.    passwort
3.    hallo123
4.    schalke04
5.    passwort1
6.    qwertz
7.    arschloch
8.    schatz
9.    hallo1
10.    f…n

(Quelle: Hasso-Plattner-Institut (HPI))

Die Nummer 10 habe ich aus Gründen der Wertschätzung für unsere Leser stark gekürzt.

In jedem Falle sind – wie in den letzten Jahren auch – die einfältigsten Passwörter auch gleichzeitig die beliebtesten.

Was den Schluss zulässt, dass viele von uns Usern nicht sonderlich lernfähig sind.


Wie finden Sie 2017 sichere Passwörter?

Hand auf’s Herz – sind Sie sicher, dass Sie keines der oben gelisteten oder ein ähnlich schwachsinniges Passwort nutzen?
Falls doch, ändern Sie es.

Zeitnah.

Um nicht zu sagen:

Ruckzuck.

Annähernd sicher werden Passwörter erst, wenn sie sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten und mindestens zehn Zeichen lang sind. Benutzen Sie keine Passwörter aus Lexika oder Wörterbüchern, benutzen Sie kein Passwort mehrfach.

Eine praktikable und zugleich sichere Methode, verschlüsselte Passwörter immer parat zu haben, ist der Kryptonizer.

 

 

 

 

 

 


Wenn Sie Ihre Webcam nicht wegen evtl. Klebereste tapen wollen, nutzen Sie einfach den Webcam Protector.

 

 

 

 

 

 


Der Webcam Protektor ist klein und beweglich, der Kryptonizer ebenfalls. Das Beste allerdings an beiden Produkten: Beide finden sich im unteren Preissegment und beide haben freie Flächen für Werbeaufdrucke.

Also – nutzen Sie die Zeit und tun Sie ‘was für Ihre Privatsphäre!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse einen Kommentar