Top Werbemittel – Was bringt der Chip in der Tasse?

Eingetragen bei: Aktuell | 0

Top Werbemittel, brandaktuell: Lösungen zum Thema Digitalisierung in der Werbeartikelbranche, die Sie ein großes Stück nach vorne bringen.

Eine Frage, die immer wieder gerne gestellt wird:

“Wie lassen sich analoge Werbemittel (z. B. Porzellan Tasse) mit der digitalen Welt verbinden?”

Es gibt Hersteller, die sich dieser Fragestellung gewidmet und erstaunliche Ergebnisse erzielt haben.

Als Beispiel stellen wir Ihnen heute das aktuelle Top Werbemittel, nämlich intelligentes Porzellan mit NFC- oder RFID-Transponder vor.

 

Das ist NFC oder RFID-Technologie: individuelle Kundenerlebnisse ermöglichen

NFC- oder RFID-Technologie basiert auf eine drahtlose Datenübertragung.

Mittels Scanner oder NFC-fähigen Smartphones können NFC-Chips aus kurzer Entfernung gelesen werden. Bisher kennt man diese Technologie aus dem täglichen Leben – das bargeldlose Zahlen mittels Smartphones zum Beispiel.

Sie eignet sich aber auch hervorragend für Marken- und Produktkommunikation. Das Kundenerlebnis kann mit Hilfe dieses aufgrund der NFC-Technologie informativer, unterhaltsamer und individueller gestaltet werden.

 

Viele Marketingexperten sind sich sicher, dass die Markenbindung durch multimediale und multisensorische Erfahrungen erheblich größer ist.

 

Top Werbemittel: Maßgeschneiderte NFC-Lösungen auf Porzellan-Tasse

Top Werbemittel: Porzellan Tasse mit NFC-Technologie

Wir beraten Sie in enger Zusammenarbeit mit den Experten unseres Porzellan Herstellers, welcher NFC-Transponder für Ihr Wunschprojekt am besten geeignet ist. So können Sie ein Top Werbemittel, das sich hervorragend zu Kundengewinnung eignet, einsetzen. 

Durch die enge Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunden und Experten für NFC und RFID wird eine komplett individuelle NFC-Lösung in Bezug auf Programmierung und Gestaltung erarbeitet. Die Transponder gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Leistungen die z. B. auf einer Porzellan Tasse angebracht werden kann.

Auch das Design und die Hitzebeständigkeit wird kundespezifisch auf einer Porzellan Tasse oder Porzellan Teller angepasst. Sie haben außerdem noch die Möglichkeit zu entscheiden ob die Transponder z. B. mit Ihrem Logo versehen werden sollen. Diese Transponder sind durch die pantentierte Silikonapplikation am Boden der Porzellan Tasse oder einer Porzellan Müslischale versiegelt und somit auch spülmaschinenfest.

 

Einsatzmöglichkeiten für Porzellan mit NFC-Technologie

Beispiele für Porzellan mit NFC-Technologie:

  • Firmenkantine: Ein Teller, der mit eine NFC-Chip ausgestattet ist, kann auf bestimmte Speisen programmiert werden. Z. B. auf Spaghetti Carbonara. Der Gast scannt den Teller mit Spaghetti Carbonara ein und bezahlt selbstständig. Ein Kassierer ist nicht mehr notwendig.

 

  • Unternehmenskommunikation: Ein Unternehmen verschenkt eine Tasse oder Müslischale mit NFC-Chip. Auf diesem Chip sind z. B. Spiele, Musik, Umfragen oder ähnliches programmiert.

 

  • Kaffeeautomaten: Eine Porzellan Tasse kann durch einen NFC Transponder mit Automaten für Getränke kommunizieren. Die Tasse muss nur noch in den Automaten gestellt werden und durch den Sensor und Transponder wird die Porzellan Tasse selbstständig mit Kaffee, Cappuccino usw. befüllt. Auf den Tassen oder Bechern können Vorlieben, Allergien, Treuepunkte oder Guthaben gespeichert werden.

 

  • Lebensmittelbranche: Unternehmen aus dieser Branche können z. B. Informationen zu Rezepten, Inhaltsstoffen oder Anbaugebiet auf dem NFC-Chip hinterlegen

 

Sie sehen: es gibt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, mit dieser innovativen Technologie neue Kunden zu gewinnen oder Bestandskunden regelmäßig zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.