Messe HAPTICA – Werbeartikel haptisch erleben am16.03.2016

Eingetragen bei: Blog | 0

Seit einigen Jahren gibt es die HAPTICA live Messe. Die HAPTICA Messe, bietet Unternehmen Ihre Werbeartikel und Marketingmaßnahmen im Bereich haptische Werbung neu aufzustellen. Viele Unternehmen setzen inzwischen wieder vermehrt auf erlebbare und anfassbare Werbung, anstatt Ihre Produkte mit weniger glaubwürdigen Versprechen an den Mann zu bringen.

Die haptischen Werbung hat einige sehr interessante Vorteile. Zu einem kann sich die Zielgruppe sehr stark mit den Produkten identifizieren und zum Anderen hat man bei der haptischen Werbung geringe Streuverluste und eine lange Präsenzzeit.

 

Ein, zwei kleine Beispiele aus der Werbeartikelbranche

Es gibt Hersteller, die sich auf Spezialdruckeffekte konzentrieren. Hier gibt es z. B. T-Shirts mit speziellen Druckmotiven, die sich beim Fotografieren mit Blitz verändern.

Oder es gibt Puppen, die man eincremen muss, damit sie keinen Sonnenbrand bekommen.

Nivea Puppen - haptische Werbung

Unternehmen die haptische Werbung einsetzen bringen Ihre Kunden dazu sich aktiv mit der Marke und der Botschaft zu beschäftigen. Wen wundert es, dass das Response für Werbeartikel bei vergleichenden Studien regelmäßig einen Spitzenplatz gegenüber anderen Werbemedien einnimmt.

Auf der HAPTICA live Messe am 16.03.2016 können sie haptische Werbeprodukte authentisch erleben.

Man kann die Augen vor etwas verschließen, man kann sich auch verhören, aber man kann sich nicht verfühlen. Man kann dem Tastsinn nichts vortäuschen.
Man kann Software manipulieren, aber nicht die Synapsen, die Reize mit Bedeutung verknüpfen und z.B. einen schweren Gegenstand zu einem hoch
wertigen machen. Die haptische Werbung ist unmittelbar, erlaubt zweifelsfreie Urteile und ist sehr verlässlich – das macht sie zu einem Anker in Zeiten
schwindenden Vertrauens ins Marketing.

 

Hier finden Sie die Ausgabe 09 des HAPTICA-Magazins.

Besuchen Sie die HAPTICA Live am 16.03.2016 in Bonn

Hinterlasse einen Kommentar